Post-Covid-Rehabilitation

Sind durch eine Covid-Infektion gesundheitliche Beeinträchtigungen eingetreten, die intensivere Maßnahmen zur Abwendung drohender dauernder Berufsunfähigkeit

oder Invalidität erfordern, so tragen medizinische, berufliche und soziale Rehabilitationsmaßnahmen dazu bei, dass Patienten wieder – möglichst ohne fremde Hilfe – ein eigenständiges Leben führen, einen Beruf ausüben oder eine berufliche

Umschulung absolvieren können.


Etwa ein Drittel aller Betroffenen, die zur Rehabilitation kommen, können vermutlich nicht mehr in den Arbeitsprozess eingegliedert werden.

Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen Ausgabe von ÄrzteExklusiv 01+02/2021 unter https://www.aerzte-exklusiv.at/de/



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook - Grau Kreis
  • Xing - Grauer Kreis
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Twitter - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© 2020 Publish Factory. Erstellt mit Wix.com